Dez 08
Im Rahmen des Verkehrs- und des Kunstunterrichts hatte sich die 10A1 mit der Problematik der Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern im Straßenverkehr beschäftigt. Mit den Ergebnissen nahmen die Schüler an einem Wettbewerb teil, der unter dem Motto „Miteinander im Straßenverkehr“ vom Rhein-Erft-Kreis durchgeführt wurde.
Neben fünf weiteren Schulklassen anderer Schulen wurden die Arbeiten unserer 10A1 in der letzten Woche mit dem Verkehrssicherheispreis gewürdigt. Verbunden mit diesem Preis war ein Geldbetrag von 400,- €.
Wir gratulieren recht herzlich.
(B. Kloep)

 

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.