Mrz 31

Um dies tun zu können, hatten die 7. Klassen unserer Schule heute die Gelegenheit am Projekt „Komm auf Tour“ teilzunehmen. Hier wurden die Schüler auf einem Parcours mit den verschiedensten Aufgaben konfrontiert. Die unterwegs gesammelten Aufkleber sollen Anreiz und Motivation sein, sich ab heute intensiver mit den bereits bekannten oder am heutigen Tag neu entdeckten persönlichen Stärken auseinander zu setzen und sich zu überlegen inwieweit diese Stärken für die eigene Zukunftsgestaltung genutzt werden können.

Zu den Fotos

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.