Nov 30

Nachdem der Tag der Offenen Tür am 29.11.2014 um 13.00 Uhr änderte, war für Victoria Reinermann aus der 7b und ihrer Klassenlehrerin der Tag noch lange nicht vorbei.

Sie waren nämlich „Zu Gast bei Quintus“ im Löhrerhof. Dort fand ein Workshop zum Thema „Römische Kleidung und Kosmetik statt.

Victoria stellte sich als Modell zur Verfügung und wurde fachgerecht in römische Gewänder gehüllt, ihr Haar nach Vorgaben aus der Römerzeit geflochten. Das war gar nicht so einfach und auch nicht unbedingt schmerzfrei. Außerdem nahm das Drappieren der Gewänder eine ganze Weile in Anspruch.

Anschließend durften die Gäste unter Anleitung einer Archäologin wertvolle Salben aus Ölen, Wachs und Harzen herstellen. Die Pröbchen durften unentgeltlich mitgenommen werden.

Die Zeit im Löhrerhof verging wie im Fluge: schade, dass nur wenige der Einladung des Heimat- und Kulturvereins gefolgt sind.

Artikel: Beate Baumeister

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.