Sep 06

Am Montag, 30.08.2010, sind wir an der GHS Hürth-Kendenich eingeschult worden. Direkt am nächsten Tag begannen für uns 5-Klässler die Kennenlerntage. Die waren echt super!

Am Dienstag waren wir in der Turnhalle und haben verschiedene Spiele gespielt, um uns näher kennen zu lernen. Wir haben „Ketten fangen“ gespielt, Namen erraten und „Sitzfangen“ gespielt. In der Klasse haben wir Namensschilder und Bierdeckel gebastelt und „Dreierball“  gespielt. Am Mittwoch sind wir in den Wald gegangen und haben „Vertrauensspiele“ gespielt, z.B. das „Höhlenspiel“, „Flussüberquerung“, „Fledermaus und Beute“ und „Führung des blinden Partners“. Am nächsten Tag kam Frau Röder vom Jugendamt der Stadt Hürth und hat mit uns viele Vertrauens- und Kennenlernspiele gemacht. Das Spiel  „Gustav Gans“ war sehr lustig und hat uns besonders gut gefallen. Am Freitag haben wir zum Abschluss der Kennenlerntage im Schulgarten gegrillt. Die Kennenlerntage waren für uns sehr interessant. Wir haben sehr viel über unsere neuen Mitschüler/innen erfahren.

Es war einfach klasse! Vielen Dank an Frau Gähling, Frau Rüter und Frau Röder, die mit uns die Kennenlerntage durchgeführt haben.

Zu den Fotos

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.