Mai 25

Am Montag machten wir, die Klasse 6b, einen Unterrichtsgang zum ehemaligen Tagebau nach Knapsack. Der Weg führte von Kendenich aus entlang des Duffesbaches durchs Grüne zum Feierabendhaus, wo wir eine Pause gemacht haben.

Dann ging es bis zu einer Wiese am Tagebaurand und den steilen Hang hinunter in das Restloch.

Hier konnten wir auf dem 250 Mio.Jahren alten Braunkohleflöz herumlaufen und nach Resten von Kohle suchen. Man sieht noch gut, dass die Braunkohle einmal aus Baumstämmen entstanden ist.
Nach einem Picknick auf der Wiese machten wir uns mit den gesammelten Schätzen wieder auf den Heimweg. (Be)

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.