Mrz 25

Am 11. März fand im Bürgerzentrum in Hürth eine Vernissage statt. Ausgestellt wurden die Bilder der Schülerinnen und Schüler der Klassen 9b und 10A2. Unter Anleitung des international bekannten Künstlers Romain Burgy waren die bunten Werke im Januar zu den Themen „Wohnwelten“ und „Skateboard“ entstanden.

Die Vernissage wurde von Bürgermeister Boecker eröffnet. Außerdem hielten Herr Hansmeier, Frau Dietze und Romain Burgy eine Rede.
Die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen stellten sich den Fragen zu ihren Bildern.

(Artikel: A. Wagener)
Presseecho Sonntagspost
(Fotos: B. Kloep)

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.