Jun 14

Im Rahmen der Suchtpräventionstage machten sich zehn Schülerinnen und ich auf den Weg nach Köln. Unser Ziel war die Flora, der botanische Garten in Köln-Riehl und das Motto lautete: Umsonst, draußen und einfach schön – mein Lieblingsort. Dort angekommen verstanden die Mädchen sehr schnell, warum ich die Flora so gerne mag. Bei schönem Wetter kann man ganz viel entdecken und richtig gut entspannen.

Und neben den bunt blühenden Blumen sieht man das ein oder andere Eichhörnchen und hört die Frösche in den Teichen quaken. Wir trafen zufällig Frau Mantus, die auch mit einer Klasse dort war. Dies überraschte mich allerdings nicht…
Nach einem kurzen Spaziergang am Rhein in die Altstadt gönnten wir uns noch ein Eis und fuhren mit der Bahn wieder nach Hause. Ein perfekter Tag, und das umsonst und draußen.

Text und Fotos: M. Schenk

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.